Aktuell


News aus der Jugendarbeit.

Sommerzeit - Ferienzeit

Auf den Strassen von Wädenswil ist es scho spürbar ruhiger geworden. In den Schwimmbädern gibt es Platz für die Standtücher, dass bedeutet für die Jugendarbeit, die meisten Einwohnenden von Wädenswil sind in Urlaub gefahren. Somit werden auch wir unser Haus schliessen. Wir sind vom Samstag 21. Juli bis am Montag 13. August 2018 nicht da.

Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit und bis bald

Sommerzeit - Ferienzeit

wenn ned weisch mit wem rede, red mit ihne

Du erlebst körperliche, sexuelle oder psychische Gewalt? Oder du kennst jemanden, der Gewalt erlebt hat und Du möchtest helfen?

Hier erhälst du Hilfe!

 

Rastet dein Freund oder deine Freundin wegen jeder Kleinigkeit aus, schlägt oder bedroht dich? Du kannst etwas dagegen tun: https://www.zukrass.ch

 

 

Wenn du Gewalt in deiner Familie erlebst, ist es wichtig, mit jemandem zu reden. Anonym und vertraulich. Wir helfen dir: https://www.zukrass.ch

 

Wurdest du verprügelt, gedemütigt oder bedroht? Viele Jugendliche sind von Gewalt betroffen und leiden unter den Folgen. Lass dir helfen: https://www.zukrass.ch

 

Wurdest du vergewaltigt, missbraucht oder sexuell bedrängt und weisst nicht mehr weiter? Wir helfen dir: https://www.zukrass.ch

wenn ned weisch mit wem rede, red mit ihne

Möchtest du Journalist*in werden? Werde Young Reporter!

Von August 2018 bis August 2019 werden 20 Young Reporters, die sich für die Mitwirkung der Jugend und die Arbeit im Medienbereich interessieren. Als Young Reporter kannst du dich verwirklichen und zeigen, dass die Jugend stark ist!

Wer kann sich beteiligen? Gesucht werden Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die medieninteressiert und wissbegierig sind! Dir sind das Mitwirken und die Meinung von Jugendlichen wichtig? Du schreibst gerne und wolltest schon immer wissen, wie die Welt des Journalismus aussieht? Oder du wolltest schon immer deinen eigenen Radio-Beitrag gestalten? 

Bist du ausserdem:

  • der deutschen Sprache mächtig?
  • neugierig, engagiert, aufgeweckt und lernbereit?
  • voller kreativer und origineller Ideen? 
  • organisiert und kannst Abmachungen einhalten?
  • offen und hast Spass daran auf Erwachsene, Kinder und andere Jugendliche zuzugehen?

Dann kannst du dich als Young Reporter beim Projekt beteiligen!

Was wird geboten? Am Samstag, 25. August 2018 erhältst du einen Einführungsworkshop im Bereich Medienarbeit und Kinderrechte. Ausserdem wirst du während dem ganzen Jahr durch einen Experten oder einer Expertin aus dem Medienwesen begleitet und gecoached. Deine Artikel oder Beiträge werden publiziert und die besten Artikel werden am Ende durch eine Experten-Jury ausgezeichnet!

Was kostet es? Die Beteiligung am Projekt ist für alle Jugendlichen kostenlos. 

Interessiert? Zeige weshalb du als Young Reporter die beste Wahl bist und wer weiss, vielleicht gehörst du bald zum Team von WIR REDEN MIT! Schicke deinen Beitrag bis zum 31. Juli 2018 an Caroline.Buss@plan.ch

Mehr Infos

Möchtest du Journalist*in werden? Werde Young Reporter!

GIRLS ONLY

Für alle Mädchen ab 12Jahren

GIRLS ONLY

Nacht ohne Dach

Willst du erleben was für andere Menschen in deinem Alter Alltag ist? Willst du wissen wie Teenager in Slums und auf der Strasse leben? Was sie herausfordert? Stell dich der Herausforderung, eine Nacht ausserhalb deiner bequemen vier Wände zu verbringen und tauche ab in eine Welt ohne Luxus.

Nacht ohne Dach fordert dich heraus und stellt dir Fragen.

Willst du an einer Nacht ohne Dach teilnehmen? Du verbringst mit deiner Teenager oder Jugendgruppe eine Nacht in einem selbst gebauten Unterstand aus Abfallholz oder Karton. Ihr werdet viel Spass haben und eindrückliche Erfahrungen machen.

Hat dieses Projekt dein Interesse geweckt? Dann melde dich an, wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Infoanlass
Der Infoanlass findet am 6.7.18 um 20:00 Uhr bei der SUST an der Seestrasse 90 in Wädenswil statt.

Anmeldung:
Du kannst dich bis spätestens 13.7.18 online anmelden, spätere Anmeldungswüsche bitte direkt mit Name und NachtOhneDach an 0797830399.

Kontakt: Lucien Spielmann: lucien.spielmann@kirche-waedenswil.ch
Oliver Hofmann: oliver.hofmann@waedenswil.ch

Nacht ohne Dach

Bands und Solomusiker*innen gesucht!

Nimm teil am kantonalen Nachwuchsbandfestival Band-it und schnuppere Bühnenluft!
Band-it ermöglicht jungen Bands, Musikerinnen und Musikern sich unter professionellen Bedingungen einem grösseren Publikum und einer Jury zu präsentieren.
Alle Musilkstile sind willkommen. Teilnehmen dürfen 12- bis 22-jährige Jugendliche aus dem Kanton Zürich.

Weitere Infos

Bands und Solomusiker*innen gesucht!

Girls Only - Nachtschlitteln

Am Freitag 09. März 2018 geht das Girls Only Projekt nach Elm Nachtschlitteln wenn die Wetterverhältnisse mitmachen. Es geht um 18:00 Uhr los und die Rückkehr wird ca um 22:30 Uhr erwartet. Alle Mädchen ab 13 Jahren sind dazu herzlich eingeladen.

Da eine ungefähre Anzahl gebraucht wird, wird eine Anmeldung verlangt. Und Versicherungstechnisch eine Elterneinverständnis, welche hier runtergeladen werden kann.

Girls Only - Nachtschlitteln

Reden kann retten - Sprich über Suizidgedanken

Besorgt um jemanden? Das musst du wissen

Suizidgedanken sind eine häufige Reaktion auf sehr grosse Belastungen

Es ist eine normale und leider gar nicht so seltene Reaktion, dass Menschen Suizidgedanken haben, wenn sie über längere Zeit schweren Belastungen ausgesetzt sind oder tiefe seelische Krisen durchleben. Als vergleichendes Bild kann man sagen, dass Suizidgedanken zu schwerem psychischen Leid gehören können, wie Fieber zur Lungenentzündung. Wie bei der Lungenentzündung ist es wichtig, dass man die Symptome ernst nimmt und etwas gegen die Ursachen unternimmt.

Mehr Infos

Reden kann retten -  Sprich über Suizidgedanken

«Raum für die Jugend: Den Störenfrieden auf der Spur»

Waren Sie schon einmal im Jugendhaus Sust? Oder im Güeterschuppe, dem Wädenswiler Skaterparadies? Die Führung der Historischen Gesellschaft durch Wädenswil im Rahmen der Ausstellung «Töfflibuebe + Störefriede» beginnt mit dem Besuch dieser beiden Orte.

Die Führung findet am 25. Februar 2018 statt.
Treffpunkt: 11.15 Uhr vor dem JugendKulturHaus Sust – Ende bei der Kulturgarage

 

«Raum für die Jugend: Den Störenfrieden auf der Spur»

Der Kanton Zürich sucht Jugendparlamentarier_innen!

Die 1. Parlamentssitzung des Jugendparlaments Kanton Zürich wird am Samstag, 24. März 2018 im Rathaus Zürich stattfinden.

Anwesend sein werden Regierungsrätin Jacqueline Fehr und Vize-Kantonsratspräsidentin Yvonne Bürgin.

An einer Parlamentssitzung erarbeiten Jugendliche in Fachkommissionen Forderungen an die Politik, diskutieren im Plenum über diese und stimmen darüber ab.

 

Alle Jugendlichen zwischen 12 und 21 Jahren mit Wohnsitz im Kanton Zürich können Jugendparlamentarier_in werden und sich so direkt für die nächste Parlamentssitzung anmelden.

 

Mehr Informationen

Der Kanton Zürich sucht Jugendparlamentarier_innen!

Girls Only- Karaokeabend

Alle Mädchen ab 12 Jahren aus Wädenswil sind am Freitag 02.02.2018 um 19:00 Uhr eingeladen einen Karaokeabend in der SUST zu machen. Es sind alle Sängerinnen eingeladen. Könnerinnen und noch solche die Könnerinnen werden möchten.

Girls Only- Karaokeabend

Gib der Politik ein neues Gesicht - Eidgenössische Jugendsession

Gib der Politik ein neues Gesicht - unter diesem Slogan startete gestern die Kampagne der Eidgenössischen Jugendsession, die dieses Jahr vom 8. – 11. November in Bern stattfindet. 

Um jene Themen bestimmen zu können, die die Jugendlichen am meisten beschäftigen, wurde das nationale Voting lanciert. Jugendliche aus der ganzen Schweiz können bis am 18. Februar von den 13 vorgeschlagenen Themen ihre Favoriten abstimmen, über die an der Jugendsession debattiert werden soll. 

Gib der Politik ein neues Gesicht - Eidgenössische Jugendsession

Der Club Industrie öffnet wieder seine Pforten

Nach  langen Pause präsentiert sich der Club Industrie in neuem Kleid. Alle Kultur- Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten am Tag der offenen Tür anzuschauen. 

Das ganze findet am 27.01.2018 von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr statt.

Mehr Infos

Die Jugendarbeit Wädenswil freut sich riesig über mehr Betrieb im Haus und wünscht dem "Indu- Team" gutes Gelingen!!!  

 

Abend findet dann die REOPENING PARTY für alle über 18 Jahre statt.  
Mit dabei sind: Romix, Dave202, KLANGKNABE und Arcnet & Ray Tracer

Mehr Infos

 

 

 

Der Club Industrie öffnet wieder seine Pforten

Abstimmung über die Abschaffung der Billag- Gebühren

Am 4. März stimmen wir über die Initiative Abschaffung der Billag- Gebühren ab. Um was es bei der Abstimmung geht sieht ihr im Film.

Abstimmung über die Abschaffung der Billag- Gebühren

Töfflibube und Störefriede, eine Austellung

Eine wunderbare Ausstellung über die Jugend von gestern bis heute. 

 

Die Historische Gesellschaft setzt in ihrer Ausstellung 50 Jahre nach 1968 die störende Jugend in den Mittelpunkt. Was bewegte die Wädenswiler Jugend von den 70er- über die turbulenten 80er-Jahre bis heute? Welche Bedeutung hatten Orte wie das Jugi, das Central oder die Schönegg? Was wurde aus den aufmüpfigen jungen Frauen und Männern von damals – was bleibt?"

 

Mehr Informationen

Töfflibube und Störefriede, eine Austellung

10. Dezember Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember ist Tag de Menschenrechte! Du weisst nicht genau was das ist? Dann schau dir das Video an, denn es geht um deine und meine Rechte!

10. Dezember Tag der Menschenrechte

JugendBlog

Verschiedene Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich haben einen Jugendblog im Internet aufgeschalten. Jeden Monat wird ein Jugendthema aufgegriffen und es wird ein Blogeintrag gemacht. Jeden Monat mal kurz reinschauen was für ein Thema gerade aktuell ist lohnt sich. Aktuellster Beitrag geht um das Thema Cybbermobbing. Heute ist jedes 5. Kind davon betroffen. 

JugendBlog

Verwirkliche dein Graffiti und werde Teil einer Ausstellung!

Die Historische Gesellschaft organisiert eine Ausstellung zum Thema  «Töfflibuebe + Störefriede» welche von der störenden und aufmüpfigen Jugend, etwa ab den 1970er-Jahren bis heute handelt. Sie präsentieren die Geschichten von Töfflibuebe mit ihren lärmigen frisierten Mofas, von Hausbesetzern, Skatern und Sprayern. Was hat sie bewegt, was ist daraus Kreatives entstanden?

Dabei möchten sie dein Graffiti auf einer Fläche von ca. 5,6 x 2,5 Metern (Breite x Höhe) ausstellen. 

Teilnahmebedingungen

_du (oder ihr) stammst aus Wädenswil oder hast einen engen Bezug
_du reichst deine Skizze rechtzeitig ein
_dein Projekt lässt sich auf einer Fläche von ca. 5,6 x 2,5 Metern (Breite x Höhe) realisieren

Details

_wir stellen dir die Grundfläche aus Holz zur Verfügung

_du hast die Möglichkeit, im Güeterschuppe zu sprayen

Gewinn

_dein/euer Projekt ist Teil der Ausstellung, die vom 20. Januar bis 22. April 2018 in der Kulturgarage gezeigt wird.

_du erhältst eine eigene Vernissage.

Termine

bis 17.12.  Einreichen der Skizze

bis 22.12.  Gewinner ist bekannt

bis 7.1.       Projekt ist fertig gesprayt

Jury

Mariska Beirne und Christian Winkler: sie konzipieren die Ausstellung

Aurel Greter und Oliver Hofmann von der Jugendarbeit Wädenswil

Projekt einreichen

Adresse: Jugendarbeit Wädenswil, Seestrasse 90, 8820 Wädenswil

Inhalt: Skizze und ein paar Angaben zu dir/zu euch + Kontaktangaben

Kontakt

info@historische.ch (hier erhältst du auch eine Telefonnummer, falls gewünscht)

 

Mehr zu der Historischen Gesellschaft Wädenswil:

www.historische.ch

Verwirkliche dein Graffiti und werde Teil einer Ausstellung!

Sackgeldjobs sind so gefragt wie noch nie!

Bericht in der Zürichsee-Zeitung vom Mittwoch, 18. Oktober 2017 über das Projekt Sackgedldjob der Jugendarbeit Wädenswil. Der ganze Bericht ist hier einsehbar.

 

Jugendlohn?

Das Prinzip des Jugendlohns ist einfach: Jugendliche erhalten früh – empfohlen wird der Beginn mit 12 Jahren – einen fixen monatlichen Betrag, von dem sie grössere Teile ihrer Lebenskosten selbstverantwortlich finanzieren. Im Jugendlohn enthalten sind alle Bereiche, für welche die Eltern dem Kind die Kompetenzen übergeben. 

Genaue Infos zum Jugendlohn findet ihr aunter http://www.jugendlohn.ch/index.html